Wie viele verschiedene Sicherheitstechnik gibt es?

Jeremy Stemmler

Ich denke, es gibt 3 oder 4 (wie in nicht allen 3 sind schlecht, einige sind gut und einige sind gut genug).

Der Grund, warum ich das sage, ist, weil ich eine lange Diskussion mit meinen Lesern über das "schlechte" Design eines bestimmten Fahrzeugs vermeiden möchte. In einigen Punkten sind wir uns alle einig: die Notwendigkeit eines hohen Insassenschutzes, die Sicherheit im Falle eines Überschlags, der Mindestschutz der Insassen und die Unfallfähigkeit. Ich denke, das Einzige, was anders wäre, ist die Anzahl der Menschen, die sterben. Das hat die deutsche Polizei herausgefunden, als sie das Crashverhalten von 1.000 Fahrzeugen untersucht hat. Der Unterschied zwischen den Autos, die nicht nur sicherer, sondern auch anfangs weniger waren. Der Unterschied wurde festgestellt, dass drei Todesfälle pro 100.000 Autos, die an Unfällen beteiligt sind (im Gegensatz zu den typischen sechs). Je mehr Menschen in einem Auto sitzen, desto größer sind die Chancen, dass es zu einem tödlichen Unfall kommt. Ich denke, das liegt daran, dass wir Menschen schlecht darin sind, zu bemerken, wenn etwas überhaupt nicht stimmt. Die Zahl der Todesfälle, die die durchschnittliche Person bei einem Autounfall feststellt, beträgt nur etwa 5. Selbst wenn ein Auto viel schneller fährt als einer von uns, werden wir sehr wahrscheinlich vergessen, langsamer zu werden oder zu bremsen, wenn wir das Auto neben uns sehen. Wir sehen oft nicht die Sicht des anderen Fahrers, so dass es sehr leicht ist, sie auf uns zukommen zu sehen, auch wenn sie mindestens 10 Meilen pro Stunde schneller sind als wir. Zum Beispiel, wenn Sie gingen 90 Meilen pro Stunde und Sie sahen einen LKW kommen auf Sie auf der rechten Seite, ist es extrem schwierig für Sie, die Richtung in der Zeit zu ändern, um es zu vermeiden. Dies ist erwähnenswert, vergleicht man es mit Alte Überwachungskamera. Aber in einem Auto ist es ganz einfach für dich, in die gleiche Richtung zu gehen. Es ist ein großer Unterschied in unserem Sinne, was eine Gefahr darstellt. Das menschliche Gehirn ist extrem gut darin, Gefahren zu erkennen und zu vermeiden, während der Computer sehr arm ist. Der Computer ist nicht so schlecht, und wir können ihn benutzen. Der Computer kann auch erkennen, wann wir etwas zu sagen haben, und es zu unserem Vorteil nutzen. Wir können unseren Computer benutzen, um die Geschwindigkeit eines LKWs zu erkennen und zu verhindern, dass er kommt.

Ich bin sehr daran interessiert, weil meine Frau Fahrer ist und sie viele solche Situationen erlebt hat. Zum Beispiel fuhren wir in einem Zug an der Grenze, manchmal sogar mehr als die Höchstgeschwindigkeit, obwohl es das Richtige war. Im Kontrast zu Sicherheitstechnik kaufen kann es somit merklich gelungener sein. Früher sahen wir auch den Fahrer in den Zug kommen und taten alles, was wir konnten, um ihm auszuweichen. Aber lange Zeit hatten wir kein so großes Problem. Wir mussten den Computer auf dieser Basis nie benutzen. Aber das ändert sich. Wir müssen nach einem Weg suchen, dieses System zu retten, und unsere Kinder sind die einzigen Menschen, die in dieser Situation leben werden. Deshalb bauen wir eine Sicherheits-App für Züge, die dem Fahrer zeigt, in welche Richtung er gehen kann. Mit anderen Worten, es hilft uns, eine direktere Beziehung zum Triebfahrzeugführer zu haben, und so müssen wir den Zug nicht einmal mehr so oft sehen wie früher.